zurück
08.04.2013

KÄSTLE Academy-Member Frederick Iliano:

Bronze Medaille bei FIS Junior World Championships

Die Youngsters der KÄSTLE Academy, ein ambitioniertes Nachwuchs-Programm der österreichischen Skimarke KÄSTLE, haben es faustdick hinter den Ohren. Jüngster Neuzugang des KÄSTLE Academy Teams: der 16-jährige Schweizer Frederick Iliano, der bereits in der Vergangenheit mit überaus starken Erfolgen glänzte. Doch seit gestern darf der vielversprechende Nachwuchs-Rider einen weiteren wichtigen Meilenstein im Zuge seiner jungen Karriere verzeichnen: die Bronze Medaille bei den FIS Junior World Championships. Der Stockerlplatz im Junior Level hat jedoch für die österreichische Skimarke noch eine weitere wichtige Bedeutung: Dies ist zugleich die erste FIS Medaille seit dem 15. Februar 1997, als Tom Stiansen Slalom World Champion in Sestriere wurde – selbstverständlich auf KÄSTLE Ski.

 

Ein großer Tag für Frederick, ein großartiger Erfolg für die KÄSTLE Academy und ein mit Stolz erfüllter Siegfried Rumpfhuber, Geschäftsführer von KÄSTLE: „Über Fredericks dritten Platz bei den FIS Junior World Championships freut sich das gesamte KÄSTLE Team besonders. Dieses Resultat zeigt deutlich, dass wir mit unserer jungen Talentschmiede auf dem richtigen Weg sind und durch die ideale Kombination von Talent, Training und Material viel erreichen können. Doch dies alles ist nur möglich, wenn ein motiviertes, starkes Team hinter dem Projekt steht – und auf dieses Privileg dürfen wir hier bei KÄSTLE zurück greifen.“

 

 

Hier geht’s zur KÄSTLE Academy

Fotocredit: Kästle GmbH

 

www.kaestle-ski.com

100% MEHR ACTION

@KÄSTLE ADVENTURE TOURS

Your Tools

Händlersuche
Get your gear.
weiter
Product Finder
Find your perfect ride.
Zum Product Finder
close