zurück
15.09.2010

Projekt SUMMITS4KIDS

Ein Jahr nach dem Start des Projekts für Straßenkinder in Peru ist SUMMITS4KIDS nun eine registrierte Non-Profit Organisation mit eigener Website und zahlreichen Zielvorhaben für das Jahr 2010/11.

Ins Leben gerufen wurde die Organisation von Freeskierin Laura Bohleber, die in der Schweiz geboren ist und ihren Lebensmittelpunkt mittlerweile nach Verbier verlegt hat. Gemeinsam mit den beiden erfolgreichen Freeskierinnen Marja Persson aus Schweden und Giulia Monego aus Italien holte sich die Sportlerin namhafte Unterstützung für dieses bedeutende Projekt.

Während der letzten zehn Jahre haben die drei Athletinnen atemberaubende Eindrücke auf der ganzen Welt gesammelt. Dabei blieben ihnen auch die Gegensätze der modernen Globalisierung nicht verborgen. „Wir genießen das Privileg, unsere Wünsche in unseren Jobs zu verwirklichen,“ berichtet Laura Bohleber, „aber Millionen von Menschen kämpfen Tag für Tag für ein Essen und ein Dach über dem Kopf. Die Grundidee von SUMMITS4KIDS ist es, diesen starken Kontrast auszugleichen.“

Mit ihrem ersten Projekt im Sommer 2009 – während einer Expedition in den Bergen von Peru – schlossen sich die drei Sportlerinnen dem deutschen Verein Alternativas e.V. an und nahmen sich zweier Projekte an, deren Augenmerk auf die Unterstützung von Straßenkindern in Cajamarca gerichtet war. Es gelang ihnen, mit Spenden die laufenden Kosten für mehr als ein Jahr abzudecken.

 

Die Idee hat sich nun zur Gründung einer unabhängigen offiziellen Non-Profit Charity Organisation entwickelt. „Wir möchten andere Athleten für dieses Projekt begeistern und diese dazu auffordern, die SUMMITS4KIDS Plattform zu nützen,“ erklärt Marja Persson. „Da die Organisation nun offiziell registriert ist, wird es auch für andere Athleten leichter, Spendengelder zu sammeln,“ erklärt Marja Persson.

SUMMITS4KIDS unterstützt vor allem kleine authentische Programmen, welche die Einbindung von einheimischen Sozialarbeitern ermöglichen und dort eingerichtet werden, wo die Athletinnen ihren Mountaineering-Projekten nachgehen. Sowohl die direkte finanzielle Unterstützung als auch die nötige Bewusstseinsschärfung durch die Medien sind die beiden wichtigsten Säulen des SUMMITS4KIDS Projektes.

SUMMITS4KIDS steckt bereits in den Vorbereitungen für das nächste große Projekt im Herbst 2010, um Geld für eine Institution zu sammeln, die sich insbesondere für junge Teenager-Mütter in Ecuador engagiert.

Website: www.summits4kids.org
Kontakt: info@summits4kids.org

100% MEHR ACTION

@KÄSTLE ADVENTURE TOURS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


COOL STUFF

FREESKI BEANIE SKY BLUE

MEHR BEANIES

Your Tools

Händlersuche
Get your gear.
weiter
Product Finder
Find your perfect ride.
Zum Product Finder
close